Ein Abendspaziergang mit Dolores

IMG_2324_Fotor

Kommt ihr mit auf einen Abendspaziergang durch die Altstadt?

Wenn wir einmal ohne unseren Sonnenschein sind, machen wir ganz verrückte Dinge! Das sind so atemberaubende Sachen wie schlafen, im Bett einen Krimi schauen, einfach morgens nach dem wachwerden noch einmal einschlafen oder wenn es ganz extrem werden soll, gehen wir auch manchmal einfach nach dem Sandmann spontan in die Altstadt auf einen Burger.

IMG_2069_Fotor

Diesmal durfte meine erste Dolores von Milchmonster mit. Vernäht habe ich den super weichen Jersey soft touch in der Farbe altrosa vom Stoffbiotop. Die Dolores in der Kleidversion mit kurzem Arm, Stehkragen und ohne Raffung ist ganz schlicht auch in uni ganz cool oder?

IMG_2201

Der Jersey soft touch ist aus 100% biologisch angebauter Baumwolle, kommt ganz ohne Elasthananteil daher und ist GOTS zertifiziert. Ich liebe diesen Stoff, der so super weich ist, da die Oberfläche im Herstellungsverfahren angeraut wurde.  Trotz der hohen Temperaturen in den letzten Tagen trägt er sich mega angenehm auf der Haut.

IMG_2261_Fotor

Ich erwische mich immer wieder mit einer unglaublich langen to-do-Liste, die ich in der kindfreien Zeit abarbeiten möchte. Am Ende habe ich meist davon nicht einmal einen Bruchteil geschafft, sondern liege mit völliger Erschöpfung tatsächlich nur im Bett rum. Das ärgert mich oft, weil ich doch soviel schaffen wollte. Aber am Ende ist es vielleicht doch einfach gut, die Akkus wieder aufzuladen oder? Wie geht es Euch da so? Könnt ihr die kindfreie Zeit richtig produktiv nutzen oder fallt ihr einfach um?

IMG_2098_Fotor

Den Besuch beim besten Burger-Dealer in der Stadt haben wir diesmal aber geschafft. Und es hat sich gelohnt, es war super lecker ❤

Rüber mit dir zur BIOStoff Linkparty, Du für dich am Donnerstag, Ich näh BIO & sew lala.

Habt eine wundervolle Woche mit wunderschönen Entspannungspausen!

das Fräulein Garn

IMG_2061_Fotor

Advertisements

Himmlisches Outfit mit Bagger und Traktor

FR2589

Kommt ihr mit auf einen kleinen Ausflug? Gestern wehte ein kleines Lüftchen und wir konnten den Nachmittag einmal nicht am Meer verbringen. Natürlich musste dazu das neue Outfit angezogen werden – diesmal ganz aus Himmelblau-Schnittmuster ❤ Okay, der Lütte hatte es auch schon am Meer an, allerdings in der letzten Zeit nie lange genug, um ein paar Photos einzufangen!

FR2593

Genäht habe ich hier einen himmlischen Kim in der Kurzarmversion kombiniert mit der himmlischen José in der Bermudavariante jeweils in der Größe 110. Ist doch ein perfektes Sommeroutfit für meinen großen Kleinen oder?

FR2592

Das komplette Set ist aus Biostoffen vom Stoffbiotop. Der Jersey ‚Bagger und Traktor‘ gefiel meinem Sonnenschein auf den 1. Blick. Der Stoff ist farblich mega gut kombinierbar, da alle Farben auch unifarbend erhältlich sind. Der pistaziefarbende Sommersweat passt doch super zur sommerlich gebräunten Haut und die Farbe findet sich im Shirt auch wieder. Dazu gab es das Bündchen in grau meliert.

FR2584_Fotor

Die/der himmlische José in der Bermudaversion ist übrigens mein absoluter Favorit was Sommerhosen für den Lütten betrifft! Total lässig in einer super Länge und hübschen kleinen Details, wie die aufgesetzte Tasche oder der Fake-Hosenschlitz.

FR2587

Wir haben gestern die kleine Auszeit von den hohen Temperaturen genossen – allerdings den Tag mit einem Sprung ins kühle Meer wie heute Abend abzuschließen ist mit nichts aufzuwiegen. Und den Lütten singend und tanzend in der Ostsee zu beobachten ist einfach mit nichts zu ersetzen ❤

Jetzt schick ich den Beitrag noch schnell zur BioStoff Linkparty, zu den DienstagsDingen, zu HoT und ich näh BIO.  Habt eine wunderschöne Woche und vergesst nicht euch abzukühlen!

das Fräulein Garn

FR2582

Jedes Jahr ein neues Irenes Kleid

IMG_1884_Fotor

Schlägt euch die Hitze auch auf den Kopf?

Ich kann zurzeit nicht denken, hab Wortfindungsstörungen, die Konzentration ist völlig im Keller und die Motivation besucht sie dort!

Auch wenn es jetzt auf Grund der beschriebenen Einschränkungen kurz wird, mag ich euch mein neues ‚Irenes Kleid‘ von Lotte&Ludwig zeigen:

IMG_1833_Fotor

Ich liebe diesen Schnitt. Einfach mal was anderes! Meinen 1. Versuch hatte ich euch ja schon hier aus Webware gezeigt. Das ist jetzt 11 Monate her und ich habe den Schnitt wieder heraus geholt für diesen coolen Jersey soft touch in der Farbe eisblau vom Stoffbiotop. Das Bindeband ist aus der gleichen Stoffart in der Farbe frost.

Weiterlesen

Babyzwirn wird 4 und Mamas Herz ganz schwer

*liebevolle Werbung, da Bezugsquellen benannt und verlinkt werden*

IMG_1715_Fotor

Das kennt bestimmt jede Mama da draußen, diese Zerrissenheit, wenn das eigene Kind groß wird. Mein Babyzwirn ist jetzt 4 Jahre alt, unglaubliche 4 Jahre und zwischen dem ganzen Stolz und des Staunens über das Groß werden schleicht sich auch etwas Wehmut ein. Ich finde es so fürchterlich, dass diese nervigen und unpassenden Sprüche der ‚Erwachsenen‘ jetzt auch für mich Sinn machen: ‚Wo ist bloß die Zeit geblieben‘ und  ‚An den Kindern sieht man, wie die Zeit vergeht‘ usw. Ihr habt bestimmt auch noch den einen oder anderen Satz im Ohr.

IMG_1732_Fotor

Weiterlesen

Easy war das ja nun nicht gerade

IMG_1048_Fotor Kopie

Werbung, da Bezugsquellennennung

Also da fängt es ja schon an. Die letzten Wochen und Monate waren ja nun wirklich nicht ganz einfach. Es hat sich so einiges verändert und doch am Ende kaum etwas. Die Unsicherheiten sind jedoch riesig und seien wir doch mal ehrlich; wer will denn schon wegen einem Post über sein Hobby strafrechtlich verfolgt werden. Natürlich enthalten Beiträge Werbung, egal ob ich etwas umsonst bekommen habe, oder selbst gekauft. Wenn ich euch hier was zeige, dann empfehle ich es ja auch irgendwie und der Fairness halber verlinke ich die Bezugsquellen. (Punkt) Wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass mein persönlicher Einfluss gar nicht bis kaum vorhanden ist.

IMG_1050_Fotor Kopie

Weiterlesen

Ein Königskind wird zur Herzensangelegenheit

IMG_8350_Fotor

Ich bin so aufgeregt und glücklich, denn endlich ist es soweit:

Fräulein Garn’s Stoffbiotop steht nach so langer Planung und Vorbereitung in den Startlöchern ! Aus einer Idee wird nun Wirklichkeit und wir sind gespannt wie ein Flitzebogen, wie IHR es finden werdet.

Nach gut einem Jahr Vorbereitung ist Fräulein Garn’s Stoffbiotop entstanden und wird für euch im nächsten Monat online gehen. Da uns der Juni 2014 schon unseren großartigen Lütten geschenkt hat,  ist es doch der perfekte Monat, um euch unser zweites Baby vorzustellen, oder? Die erste Stofflieferung ist diese Woche bereits eingetroffen und so langsam wird unser Projekt fühlbar ❤

IMG_8356_Fotor

Weiterlesen

Frühlingsbeginn mit Drückeberga und Lausbubenkappe

IMG_8273_Fotor

Letztes Wochenende konnten wir endlich wieder entspannt in der Sonne am Wasser genießen. Der Winter steckt uns noch ziemlich in den Knochen, sodass wir einfach jeden Sonnenstrahl nutzen mussten. Zum grauen und nassen Wetter der letzten Wochen gab es viele andere Baustellen, die Kraft gekostet haben. Berufliche Neuorientierung, schwierige Situation bei der Betreuung des Lütten und dazu laufen im Hintergrund von Fräulein Garn und Babyzwirn so einige Veränderungen bzw. Erweiterungen, auf die wir uns sehr freuen und gleichzeitig auch viel Aufmerksamkeit benötigen. Gut, wenn dann jetzt endlich die Sonne uns wieder Kraft und Antrieb schenkt!

IMG_8270_Fotor

Das Frühlingsoutfit für den Lütten hatte ich jetzt schon zwei Wochen fertig in guter Hoffnung, dass er es dann auch bald anziehen kann. Zum Osterfest in weißer Pracht sah es ja nun gar nicht danach aus, aber nicht ganz eine Woche später war also Ostseezeit. Die Knopfjacke ‚Drückeberga‘ von Rabaukowitsch hat es mir bei eBook-Erscheinung sofort angetan. Ich mag das Design von Rabaukowitsch einfach sehr gern; etwas retro, etwas verspielt und irgendwie mal was anderes. Ich hatte euch hier schon berichtet, dass ich Jacquard für mich entdeckt hatte. Den süßen Apfeldruck vom Jarcquard-Sweat von der Traumbeere fand ich für den Drückeberga einfach passend. Dazu habe ich den Feincord ‚Gaby‘ vom Buntsprecht in petrol kombiniert. Dazu noch das Bündchen in petrol von der Traumbeere und die Stoffauswahl war beendet.

Weiterlesen