An der Nordseeküste mit José von Himmelblau

DSCN6524_Fotor Kopie

Endlich Urlaub!

Endlich Zeit für Dinge, die im Alltag auf der Strecke bleiben. Endlich Luft zum Atmen, zum inne halten und sortieren. Dafür ist ein Ort am Meer einfach pefekt. Perfekt um mal wieder Kilometer am Strand entlang zu schlender und gar nicht zu bemerken, wie weit man schon gelaufen ist. Perfekt, um die Schönheit der Natur warzunehmen, während man auf der Suche nach Schätzen ist. Perfekt, um die 10te Sandburg zu bauen und perfekt, um mal wieder ein Buch zu lesen.

DSCN6521_Fotor Kopie

DSCN6502_Fotor Kopie

Der neue Schnitt himmliche(r) José von Himmelblau darf in unserer Urlaubstasche nicht fehlen. Hier aus dem hellgrauen Sweat von Stoff&Stil ist die Bermudashorts ein perfekter Begleiter zum Schätze sammeln. Nähbar in den Größen 56-164 und in den Längen Short, Bermuda und Lang. Klar, dass ich für den Lütten zum Sommerstart die Bermuda-Version als erstes genäht habe, oder?

DSCN6519_Fotor Kopie

DSCN6498_Fotor Kopie

Ich habe mich mal an die Fake-Covernaht gewagt, dadurch erhält die Bermudashorts trotz ihrer Einfachheit einen tollen Effekt. Dazu habe ich mit der Overlock-Nähmaschine die Schnitteile links auf links zusammen genäht und anschließend mit der Nähmaschine noch einmal abgesteppt. Einfach Nähen hat dazu hier ein tolles Video online gestellt.

DSCN6522_Fotor Kopie

DSCN6594_Fotor Kopie

Urlaub – ist so unterschiedlich, wie die Menschen, die ihn verbringen. Mal einsam und allein, mal sehr terminiert und mit Aktionen bepackt.

Auf unserer täglichen to-do-Liste steht der Besuch der Nordsee – nicht mehr und nicht weniger. Und das ist tatsächlich machbar, denn sie ist nur ca. 250m von unserem Haus auf Zeit entfernt.

Ich wünsche euch auch ein paar Tage zum Luft holen, wie auch immer ihr diese gestaltet und sende euch liebste Urlaubsgrüße, auch an die RUMS– und Made4Boys-Gemeinschaft ❤

das Fräulein Garn

Das Kleid ‚Chloe‘ zum weiblich sein und wohlfühlen

DSCN6406_Fotor Kopie

Das ich mich in einem Kleid wohler als in einer Hose fühlen kann, hätte ich mir vor 5 Jahren nicht vorstellen können. Schon gar nicht, dass ich mir die Kleider dann auch noch einfach selber nähen werde.

Mal auf Anfang: Weiblich sein und fühlen sind ja zwei völlig unterschiedlich Dinge, jeder Tag ist nicht gleich und Lebensphasen sowieso nicht. Kleider waren nie meins. Ich glaube Weiblichkeit (wie auch immer das definiert wird) wohl auch eher nicht. Praktisch, lässig und unkompliziert mit Jeans und Top schon eher.

Seit der Schwangerschaft und Geburt hat sich das verändert! Ich könnte jetzt über die Gründe spekulieren (anderes Rollenbild/Hormone/neue Erfahrungen/sich finden/wahrnehmen/akzeptieren/Veränderungen/biologische Uhr usw) ABER warum sollte ich? Ist es am Ende nich einfach egal? Hauptsache wir fühlen uns wohl und tun/tragen das, was uns gut tut/gefällt/glücklich macht?

DSCN6391_Fotor Kopie

In den Schnitt ‚Chloe‚ von Pattydoo habe ich mich auf den 1. Blick verliebt – aber ob ich das tragen kann/sollte? Unsicherheit machte sich breit und somit wurde dieser Schnitt erst einmal auf Eis gelegt. Kennt ihr das? Entscheidung, die aufgeschoben werden (Jobwechsel, große Anschaffungen, Renovierungen usw.), euch aber im Kopf nicht in Ruhe lassen? Irgendwann wisst ihr dann, dass es doch richtig ist und macht es! Ich funktioniere jedenfalls so, obwohl ich grundsätzlich absolut entscheidungsfreudig bin. Schneller ging es dann mit der Stoffauswahl. Ich griff zielsicher zu dem grünen Jersey mit den verschiedenen Punkten von Stoff&Stil. Ich wollte auch mal mutig sein 😉

DSCN6428_Fotor Kopie

DSCN6426_Fotor Kopie

Ihr könnt euch jetzt sicher denken, welcher Schnitt mir beim Thema ‚Sommerkleid‘ nicht mehr aus dem Kopf ging. Es war mein erstes eBook von Pattydoo für ein Kleidungsstück und ich bin mal wieder schwer begeistert. Daie Schnittteile ließen sich super vernähen, alles passte perfekt zusammen. Wobei: hättet ihr mich beobachtet, wie ich versucht habe die Taschen zusammen zu stecken. Da waren sehr kreative, allerdings unvorteilhafte Varianten dabei! Ich bin so verwöhnt von bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen. Da macht das Denken einfach Pause. Am Ende ging mir dann doch die Lampe an und auch ich habe die Worte verstanden und es sind zwei Taschen entstanden!

DSCN6422_Fotor Kopie

DSCN6379_Fotor Kopie

Ihr seht, der Lütte hat sich aktiv beim fotografieren beteiligt: Er hat für mich Seifenblasen gezaubert ❤

Ich freu mich mega über diesen neuen Begleiter und bin sicher, dass ich mir für diesen Sommer noch ein, zwei, viele nähen werde! Ach und irgendwie erfüllt das Kleid doch trotzdem alle ‚alten‘ Kriterien (praktisch, lässig, unkompliziert) oder?

Habt eine schöne Woche, ein entspanntes, langes Wochenende (wir feiern Geburtstag!) und das Kleid schick ich rüber zu RUMS – is ja Donnerstag ’ne?! Macht es euch schön…

das Fräulein Garn

Das Basic-Shirt ‚Kim‘ von Himmelblau zum Sommerstart

DSCN6291_Fotor Kopie_Fotor

Zack – und auf einmal ist der Sommer da! Ohne Vorwarnung, ganz oder gar nicht!

Für uns heißt Sommer ja soviel Zeit wie Möglich am größten Sandkasten Deutschlands zu verbringen. Klar, wenn er vor der Tür ist oder?! Der Lütte ist ein absolutes Ostseekind – er hat dieses Jahr bereits Bilder für die Sonne gemalt, damit sie endlich die Ostsee warm macht und er baden gehen darf. Sehr gut, denn es hat ja am Ende auch funktioniert und er lag schon in den Fluten!

DSCN6344_Fotor Kopie_Fotor

Seit gestern ist passend zum Wetterumschwung das neue Basic-Shirt ‚Kim‘ von Himmelblau online gegangen. Nähbar in den Größen 56 -158, mit sehr kurzem Arm, Kurzarm oder Langarm. Somit perfekt, um die Sommergarderobe aufzustocken.  Hier habe ich eine 104 (unglaublich, wie groß der Lütte mittlerweile schon ist) mit Kurzarm genäht. Selbstverständlich bemerkt man(n) das Großwerden nicht nur an den zunehmenden Kleidergrößen. Auch immer wieder schön, wenn man sich bei den so gehassten Floskeln erwischt – Ach, wo ist bloß die Zeit geblieben oder Wie groß du geworden bist!

Weiterlesen

Die ‚große Anna‘ von Himmelblau. kann auch Basic

DSCN5927_Fotor Kopie_Fotor

Wenn das Sommerweh immer stärker wird und die liebe Natascha von Himmelblau zum Probenähen der neuesten Erweiterung der ‚großen Anna‘ ruft, dann kann da ja nur etwas maritimes herauskommen oder?

Aber jetzt nochmal zum Anfang:

Im Februar 2016 kam die ‚große Anna‘ mit viel Raffung und Puff daher. Im Sommer 2016 kam die erste Erweiterung ‚goes Summer‘ raus. Und weil wir den Schnitt so lieb gewonnen haben, mussten einfach noch normale Ärmel her.

DSCN5902_Fotor Kopie_Fotor

Weiterlesen

Osterhase trifft auf Drachen von Aleksio

DSCN6132_Fotor Kopie

Vor rund sechs Wochen erreichte mich die Nachricht, dass sich der Lütte einen Dino zum kuscheln wünscht. ‚Gut, dass Ostern quasi vor der Tür steht‘, dachte ich mir und es kam mir ein älterer Blogbeitrag von Muckelie in den Sinn. Dort zeigte Susanne einen Kuscheldrachen nach dem eBook von Aleksio, der mir einfach im Kopf hängen geblieben ist. Nur gut, dass ich einfach grundsätzlich zu wenig nähzeit habe, sonst hätte ich ihn bestimmt schon längst genäht. Okay, kein richtiger Dino, aber ich habe lein vergleichbaren Schnitt gefunden – das eBook war dann schnell gekauft.

DSCN6123_Fotor Kopie

Weiterlesen

Eine ‚La Silla‘ von Schnittgeflüster

dscn5605_fotor-kopie

Yeah! Es ist Donnerstag und ich kann euch endlich einmal wieder bei RUMS was zeigen ❤

Ihr ahnt es schon: meine 1. ‚La Silla‚ von Schnittgeflüster bzw. mein 1. Teil von Schnittgeflüster überhaupt! Mhm wieso hat das eigentlich solange gedauert? Naja, wahrscheinlich wie immer aus Zeitmangel – das leidliche Thema.

Das eBook versauert schon ein paar Tage im Schnittmusterfundus und kam bei der Suche für etwas ganz anderes mal wieder zwischen die Finger. Gleichzeitig fiel mir der French Terry ‚Blumenfee‘ ein, der ebenfalls immer wieder im Stoffregal zur Kenntnis genommen wurde, aber einfach nicht seine Bestimmung finden wollte.

dscn5610_fotor-kopie

Weiterlesen

Waldtiere zum kuscheln von Paul&Clara

dscn5685_fotor-kopie

Ich habe mich Hals über Kopf verliebt – ohne Vorwarnung, einfach so!

Auf der Suche nach etwas kuscheligem für das neue Bett des Lütten bin ich über die Seite von Paul&Clara gestolpert. Ich verstehe überhaupt nicht, wie ich vorher ohne diese bezaubernden, wundervollen und entzückenden Applikationsvorlagen leben konnte.

Heute möchte ich euch unsere 3 neuen Waldtierkissen zeigen, die hier gerade eingezogen sind ❤

dscn5689_fotor-kopie

Weiterlesen